Der Billstedter Geschichtspfad

Billstedt hat viele schöne Ecken und eine spannende Geschichte. Der Rundweg Schiffbek des Billstedter Geschichtspfads verbindet nun beides zu einem etwa zweistündigen Spaziergang.

 

Der Rundweg startet an der Brücke der Archenholzstraße über den Schleemer Bach, folgt dem Wasserlauf bis zur Bille, zieht sich dann an dieser bis zur Moorfleeter Brücke entlang, setzt sich an der Ecke Moorfleeter Straße/Billstedter Hauptstraße fort, führt an letzterer bis zum Spökelberg und endet an der Ecke Klinkstraße/Billstedter Mühlenweg. Von dort aus kann man durch den Schleemer Park zurück zum Ausgangspunkt gelangen.  

 

Karte

  Station1 Station2 Station3 Station4 Station5 Station6 Station7 Station8 Station9 Station10 Station11 Station12

Der Rundweg Schiffbek ist der erste Abschnitt des Billstedter Geschichtspfads. Eine Erweiterung nach Öjendorf und Kirchsteinbek ist angedacht, die Stationen 1 und 12 sind als Anknüpfungspunkte konzipiert. Für die Siedlung Kaltenbergen wurde auf Wunsch von Bewohnern bereits eine Station erstellt, weitere sind geplant. Für die Fortführung fehlt allerdings noch die Finanzierung.